Reise nach Tokyo, Gebäude in Shinjuku, Tokio

TOKYO-GUIDE

Love Hotels

Böse Zungen nennen das Lovehotel auch Sex-Hotel. Das hat auch seinen Grund, denn diese Hotels, die häufig aber nicht immer in den städtischen Rotlichtbezirken, bei Autobahnabfahrten oder an an grosseren Bahnstationen zu finden sind, dienen in einem Land mit kleinen und hellhörigen Wohnungen tatsächlich dem einen.

Doch auch für den alleinreisenden Touristen können diese Love-Hotels attraktiv sein. Dort kann man nämlich die Zimmer nicht nur stundenweise mieten, sondern oft auch preisgünstig für eine ganze Nacht. Allerdings kann man die Zimmer nicht verlassen, ohne auszuchecken.

Love Hotels sind meistens sauber, sicher und sehr diskret. Einige haben Phantasiethemen wie Burgen, Disney, Sport, etc. Und preislich oft sehr etwa so teuer wie die Jugendherbergen.

[Tokyo-Führer] [Jugendherberge] [Minshiku] [Lovehotel] [Kapselhotels] [Gaijinhouse] [Businesshotel] [Wohnungen]

Werbung: